Telegramm

FC Perlen Buchrain I - FC Hergiswil I 1:1 (0:1)

Enorm wichtiger Punktgewinn in aller letzter Sekunde!

Torschütze in aller letzter Sekunde - Eigengewächs Raphael Müller

Hinterleisibach - 150 Zuschauer - SR Wyss

Tore 22. Lohberger 0:1, 94. Müller 1:1 

Perlen: Eichhorn, Polz, Budmiger (67. Raijc), Wiederkehr Kilian, Teixeira, Wiederkehr Dario, Basha (46. Petrovic), Müller, Wagner (84. Aletz), Sousa Pinto, Dere (46. Opoku)

FC Hergiswil: Bali, Meyer, Arnold, Wieland, Schuler, Kauer, Achermann (45. Kehrer), Arnold, Lohberger (65. Goncalves da Costa), Blätter (86. Joller), Walker

Perlen ohne Fecker, Schnarwiler, Krasniqi, Graishta

Bemerkung: 72. Gelb-Rot (2x Foul) Schuler (Hergiswil)

In einer sehr niveauarmen Partie trennten sich die beiden Teams mit einem Remis. Nach 22 Minuten gingen die Gäste aus dem Nidwaldner-Land mittels gut getretenen Freistosses in Führung. Diese Führung blieb bis zur den Schlusssekunden Bestand, doch dann rettete das Eigengewächs Raphael Müller seine Farben mittels einem herrlichen Weitschuss vor der drohenden Niederlage und zu einem moralisch wichtigen Punkt. 

Am kommenden Samstag tritt man wieder gegen den Tabellennachbarn FC Kickers Luzern um den ehemaligen FCPB-Spieler Faras Pour Hayavi auswärts auf dem Tribschen-Rasen (Sa. 17.15 Uhr) an. Eines ist klar, wenn man wieder Punkte ergattern will, braucht es eine klare Leistungssteigerung gegenüber dem Spiel gegen den FC Hergiswil. Also Jungs enttäuscht die sicher zahlreichen anwesenden Anhänger am kommenden Samstag nicht!!!