Die 1. Mannschaft startet in die Rückrunde der 3. Saison  beim Abenteuer 2. Liga Interregional!

Am kommenden Sonntag, den 17. März 2019 um 16.00 Uhr startet unsere 1. Mannschaft zum 3. Mal in die Rückrunde das sicher nicht einfache Abenteuer „Mission Ligaerhalt 2. Liga Interregional“. Mit  18 Punkten aus den 13 Vorrundenpartien steht man auf einem ausgezeichneten 6. Tabellenrang, welcher bisschen trügerisch ist.  Man konnte zwar fast die Hälfte der Partien mit einer Punktteilung beenden, aber sich nicht zu wenig von der Abstiegszone  entfernte. Mit dem Vorsprung von 4 Punkten könnte man also mit einem guten Rückrundenstart bereits früh die Sicherung des Platzes in der 2.Liga Interregional sicherstellen.

Aus dem Spielplan resultierte als 1. Aufgabe das schwere Auswärtsspiel gegen den die 2. Mannschaft des Super League Vertreters FC Lugano. Die Truppe von aus der Südschweiz ist auch in der Rückrunde eine schwer einzuschätzen Mannschaft. Man weiss vorgängig kaum Details, was für junge Nachwuchstalente des NLA-Vereins sich als Gegner messen wird. Mit dem 3:3-Vorrunden-Resultat war man sehr gut bedient, trotzdem reist man auf jeden Fall mit grosser Zuversicht ins Tessin. Der Spielplan von der Amateur-Liga hat sich auch nicht gerade als Pärler-Fan gezeigt, denn in der Vorrunde hatte man 8 Heimspiele und kein einziger Besuch in der Südschweiz. So darf man im Frühjahr 2019 innert 2 ½ Monaten 4 x ins Tessin reisen. Trotz dieser nicht optimalen Spielplan-Auslegung geht man mit grossem Selbstbewusstsein in diese Rückrunde 2018/2019. Umso mehr man ein sehr gutes Kader trotz den Abgängen der langjährigen Stammspielern Michael Steiner (Rücktritt/neu U30-Spieler) und Bruno Binggeli (Rücktritt /Rückkehr zu seinem Stammverein FC Steinerberg) und von Kürsal Oezdemir (Zug 94) zusammenstellen könnte.

Mit den Zuzügen von Marco Teixeira (Mittelfeldspieler von Kickers Luzern), Simon Wieland (Stürmer vom FC Hergiswil), Velat Dere (Verteidiger von FC Kickers Luzern), Silvan Diaz (Mittelfeldspieler vom FC Luzern U21) und Edmond Basha (2.Mannschaft) hat man ein breitgefächertes Kader, was Trainer Saba Velic einige neue Varianten ermöglicht.

Kader Rückrunde 2018/2019

Torhüter:       Beganovic Eldin,  Mustafa Adrian

 

Abwehr:        Müller Raphael, Wagner Joel, Fecker Simon,

                    Polz Gian-Luca, Wiederkehr Kilian, Dere Velat

 

Mittelfeld:      Budmiger Stefan, Egli Nicola, Villiger Moreno, Graishta Ardon,

                    Krasniqi Ardian, Prette Rudolfo, Basha Edmond, Teixeira Marco,

                    Diaz Silvan

 

Sturm:          Rajic Kristian, Cocco Carlo, Wiederkehr Dario,

                    Wieland Simon

 

Die Vorbereitungsspiele zeigte die Mannschaft auf, dass man den hoffentlich zahlreichen erscheinenden Zuschauer in der kommenden Saison einen guten 2.Liga-Fussballsport zeigen will.

 

Resultate Vorbereitungsspiele:

 

FC Perlen-Buchrain I-FC Gunzwil I (2.Liga regional) 8:3 (3:2) 

FC Aegeri (2.Liga Inter) – FC Perlen-Buchrain I 1:6 (0:4)

FC Perlen-Buchrain I – FC Sursee II (2. Liga regional) 4:4 (2:1)

FC Perlen-Buchrain I – FC Eagles Aarau I (2. Liga Inter) 4:5 (2:2)

FC Perlen-Buchrain I – FC Sempach I (3.Liga) 6:4 (3:1)

FC Perlen-Buchrain I – FC Ebrücke I (2.Liga regional) 2:5 (1:1)

FC Rotkreuz I (2. Liga regional) - FC Perlen-Buchrain I 3:3 (2:0)

 

Man kann also gespannt sein, wie sich die Rontaler in dieser Rückrunde der Saison 2018/2019 präsentieren.

Josef Brun