Matchballspende

Werden Sie mit einer Spende von CHF 100.- ein offizieller Matchballsponsor an einem Heimspiel der 1. Mannschaft. Hierzu ganz einfach das angefügte Formular ausfüllen.

Der FC Perlen-Buchrain dankt für Ihre grosszügige Unterstützung!


FC Perlen-Buchrain I – FC Brunnen I  3:0 (1:0)

Wichtiger Pärler-Sieg gegen den FC Brunnen!

Den Rontaler gelang in einer sehr einseitigen geführten Partie ein wichtiger Vollerfolg im Kampf um den Ligaerhalt in der 2. Liga Interregional gegen eine sehr bescheidend aufspielenden FC Brunnen.

Matchtelegramm CH-Cup 2. Vorrunde

FC Perlen-Buchrain I – FC Uster I  1:3 (1:0)

Verdienter Cup-Erfolg der Zürcher Oberländer!

Hinterleisibach  - 150 Zuschauer – SR; Zrinko Prskalo (Genf)

Tore: 12. Diaz 1:0; 55. Dzepo 1:1; 83. Schläpfer 1:2; 92. Dzepo 1:3

Perlen;  Mustafa, Müller, Polz, Kilian Wiederkehr, Wieland (ab 58. Wagner), Teixeira (ab 90. Basha), Villiger (ab 85. Krasniqi), Dere, Diaz, Budmiger, Dario Wiederkehr (ab 74. Cocco)

Uster: Sturzenegger, Sigrist, jakovljev, Rama (ab 70. Kuelo), Schlatter (ab 88. Kluser), Salkic, Tiscar, Dzepo, Schläpfer (ab 82. Steinmetz), Cennerazzo, Barreiro

Perlen ohne Beganovic, Fecker und Graistha (verletzt)

Bemerkung: Die Gäste aus dem Kanton Zürich waren die spielbestimmende Mannschaft und haben den Cup-Erfolg nicht gestohlen. Die Rontaler waren vor allem in  Halbzeit  2 zu wenig abgeklärt um diese Partie siegreich nach Hause zu fahren.  Nun kann man sich auf den Abstiegskampf in der Meisterschaft konzentrieren, wo am am Samstag, den 27. April 2019 um 17.00 Uhr zuhause der FC Brunnen erwartet wird.

 

FC Altdorf I - FC Perlen-Buchrain I  0:2 (0:1)

DANK HERVORRAGENDER MANNSCHAFTLEISTUNG ZUM VOLLERFOLG IM URNERLAND

Durch die beiden Toren von Dario Wiederkehr und Carlo Cocco gewannen die Rontaler ein sogenanntes 6 Punkte-Spiel verdientermassen mit einem 2:0-Toren.

FC Sarnen I - FC Perlen-Buchrain I  1:0 (1:0)

WICHTIGER MATCH VERLOREN – NUN BEGINNT ENDGUELTIG DER ABSTIEGSKAMPF!

In einer sehr bescheidenen Partie verloren die Rontaler ein sogenanntes 6 Punkte-Spiel durch ein sehr unglückliches Gegentor und muss sich nun endgültig mit dem Kampf um den Ligaerhalt befassen.

FC Perlen-Buchrain I - FC Hergiswil I  1:2 (0:1)

UNVERDIENTE NIEDERLAGE GEGEN DEN TABELLENFÜHRER

In einer intensiven und bis zum Schlusspfiff offenen Partie zeigten die Rontaler einer guten Leistung, aber würden nicht mit weiteren Meisterschaftspunkten belohnt.

AC Taverne I - FC Perlen-Buchrain I 3:2 (2:1)

TROTZ GROSSEM EINSATZWILLEN OHNE PUNKTE AUS DEM TESSIN!

Bei hervorragenden äusseren Bedingungen in der Sonnenstube in der Schweiz verloren die Rontaler trotz grosser Willensleistung gegen ein vor allem spielerisch stärkeren Gastgeber mit 2:3 Toren.

FC Perlen-Buchrain I - FC Sarnen I 1:0 (1:0)

VERDIENTER VORLLERFOLG TROTZ SCHLECHTER CHANCENAUSWERTUNG!

In einer interessanten, aber nicht hochstehenden 2. Liga Interregional-Partie gewannen die Rontaler die wichtigen Punkte 20-22 im Kampf um einen Platz über den Abstiegsplätzen. 

FC Eschenbach I- FC Perlen-Buchrain I  1:2 (0:0)

DERBYSIEG DANK GROSSER EINSATZBEREITSCHAFT DER PÄRLER!

In einer bis zum Schlusspfiff interessanten Partie gewannen die Rontaler verdientermassen 3 weitere Punkte im Kampf um den Ligaerhalt.

FC Perlen-Buchrain I – FC Hergiswil I 0:6 (0:3) 

Chancenlose Rontaler gegen den FC Hergiswil !

Trotz grossem Selbstvertrauen nach dem Sieg gegen den Tabellenleader von vergangenen Wochenende verloren die Rontaler ohne grosse Chance klar und deutlich mit 0:6-Toren.

FC Hochdorf I - FC Perlen-Buchrain I 1:3 (0:2)

Verdienter Perler-Sieg gegen den Tabellenführer!

Dank einer sehr guten 1. Halbzeit  und Schlachtenglück im Umgang 2 gewannen die Rontaler ein wichtiges Spiel im Kampf um den Ligaerhalt gegen den Tabellenführer FC Hochdorf verdientermassen mit 3:1-Toren.

FC Perlen-Buchrain I  - FC Brunnen  0:1 (0:1)

Unnötige Perler-Niederlage gegen den FC Brunnen!

In einer sehr unterhaltsamen Partie verloren die Rontaler durch ein nicht nötigen Gegentreffer kurz vor dem Pausentee mit 0:1-Toren.

FC Ascona I  - FC Perlen-Buchrain I   3:0 (1:0)

Niederlage in der Sonnenstube der Schweiz!

Auf einem sehr holprigen Communale-Rasen verloren die Rontaler trotz einer grossen Fan-Unterstützung der Pärler (Donatoren-Ausflug) auch die 2. „Tessiner“-Partie mit 3:0-Toren.

FC Perlen-Buchrain I – FC Stans I 6:1 (3:0) 

SIEG IM VERFOLGERDUELL! 

Wie fällt die Reaktion der Velic-Truppe auf die erste Niederlage der Rückrunde aus? Das direkte Verfolgerduell durfte gespannt erwartet werden.

SC Emmen I – FC Perlen-Buchrain I 1:0 (0:0) 

GLÜCKLOSER SAMSTAG

Die Ausgangslage war klar, mit einem weiteren Vollerfolg würde die Velic-Truppe den zweiten Tabellenrang festigen. Doch es kam anders.

FC Perlen-Buchrain I – FC Brunnen I 0:3 (0:0) 

NIEDERLAGE IM SPITZENSPIEL! 

In einer sehr chancenarmen 2. Liga-Partie verloren die Rontaler erstmals in der Rückrunde und verpassten die Tabellenführung.

FC Malters I – FC Perlen-Buchrain I 1:4 (0:2)

DANK WEITEREN SIEG WINKT AM NÄCHSTEN WEEKEND DIE TABELLENFÜHRUNG!

In einer sehr interessanten 2.Liga-Partie gewannen die Rontaler auch ihr 4. Rückrundenspiel und kann am nächsten Wochenende mit einem Sieg in der Heimpartie gegen den Leader FC Brunnen erstmals in der Vereinsgeschichte die Tabellenführung in der 2. Liga Regional übernehmen.

FC Perlen-Buchrain I – FC Nottwil I 6:0 (1:0)

Sieg Nr. 3 in der 3. Rückrundenpartie

In einer nicht gerade hochstehenden Partie gewannen die Rontaler auch Ihre 3. Rückrundenpartie mit einen Torfestival in der Schlussviertelstunde mit 6:0-Toren.

FC Stans I – FC Perlen-Buchrain I  2:4 (1:4) 

KLARER SIEG DANK TOLLER EINSATZBEREITSCHAFT

Dank einer vor allem in der 1. Halbzeit sehr guten Leistung (einer der Besten in den letzten Jahren) gewannen die Rontaler diese Partie völlig verdient mit 4:2-Toren.

FC Perlen-Buchrain I - FC Kickers Luzern I 1:4 (0:2)

NIEDERLAGE GEGEN DEN NEUEN TABELLENFÜHRER!

In einer guten 2.Liga Partie gewannen die Stadtluzerner dank einem klaren Chancenplus verdientermassen mit 1:4 Toren.

FC Brunnen I – FC Perlen-Buchrain I 1:3 (1:2) 

Sieg dank mannschaftlicher Geschlossenheit!

In einer bis zur letzten Sekunde spannenden Partie gewannen die Mannen aus dem Papiermacherdorf dank einer tollen mannschaftlichen Geschlossenheit und dem verdienten Schlachtenglück mit 3:1-Toren.

Kurzbericht

FC Aegeri I - FC Perlen-Buchrain I 0:3 (0:2)

Kunstrasen Rankhof, Unterägeri - 100 Zuschauer

Tore: 13. Michael Budmiger 0:1 ; 15. Michael Budmiger 0:2; 82. Michael Budmiger 0:3

Aegeri: Rosmina (ab 46. Kobel); Huber, Jusaj (ab 46. Moser), Nuza, Wermelinger, Marco Schwarzenberger, Michael Schwarzenberger, Meier, Villiger, Lüönd, Bürgi

Perlen: Ulrich; Wiederkehr, Achermann, Steiner, Binggeli; Stefan Budmiger, Torlic, Shabani (ab 46. Dos Santos), Adiller (ab 73. Rajic), Michael Budmiger, Berisha (ab 46. Cocco)

Bemerkung: Aegeri ohne Julen, Ulrich, Dellapina (alle verletzt), Iten und Jevremovic (abwesend); Perlen ohne Wagner (RS)

In einer nicht gerade berauschenden Partie gewannen die Rontaler dank einem Hattrick vom „Capitano“ Michael Budmiger nicht unverdient mit 3:0-Toren. Mit der gleichen Startformation wie im letzten Spiel startete Trainer Velic in diese wichtige Partie. Und diesmal nützte gegenüber den letzten Spielen Michael Budmiger die ersten Skore-Möglichkeiten kaltblütig aus. Nach der Vorarbeit von Steiner in der 13. Minute und Shabani in der 15. Minute erzielte der Stürmer seine Meisterschaftstreffer 14 und 15 und zeigte auf, dass er im Sturmzentrum kaum ersetzbar ist. Bis zur Pause war die Partie sehr ausglichen und man ging verdientermassen mit einer 2-Tore-Führung in die Kabinen.

Nach dem Pausentee wurden die Zuger etwas stärker und die Perler kamen teilweise nicht mehr aus ihrer Spielhälfte heraus. Dank guter Abwehrleistung der gesamten Mannschaft gab man den Einheimischen nicht viel Spielraum und wenn es eng wurde, zeigte die Abwehrleute Ulrich, Binggeli, Steiner, Wiederkehr und Achermann eine Kompaktheit, was den zahlreich angereisten Pärler-Anhang erfreute. In der 82. Minute gelang noch der 3.Treffer, was den verdienten Sieg besiegelte.

Am 11. April 2015 um 18.00 Uhr reist man zum nächsten Spiel nach Brunnen. Die Schwyzer um Trainer Fide Fässler ist eine gute und spielstarke Mannschaft. Aber auch dort beginnt das Spiel torlos und mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung sind auch dort wiedereinmal Punkte zu holen.

 

Möchtest DU deine Ideen in unserem Vorstand umsetzen?

Hier geht’s zu den Informationen.

Zum Seitenanfang