Matchballspende

Werden Sie mit einer Spende von CHF 100.- ein offizieller Matchballsponsor an einem Heimspiel der 1. Mannschaft. Hierzu ganz einfach das angefügte Formular ausfüllen.

Der FC Perlen-Buchrain dankt für Ihre grosszügige Unterstützung!


FC Perlen-Buchrain I – FC Aegeri I 3:0 (2:0)

2-facher Torschütze Eigengewächs Joel Wagner

Wichtiger Sieg dank grosser Einsatzbereitschaft!

In der letzten Heimpartie der Vorrunde gelang den Rontaler ein Vollerfolg gegen eine zwar kämpferisch gute aber spielerischer unterlegende Zuger-Mannschaft ein wichtiger Vollerfolg.

FC Willisau I – FC Perlen-Buchrain I 5:1 (2:1)

Niederlage mit bitterem Beigeschmack!

In einer guten und ausgeglichenen Partie verloren die Rontaler mit 5:1-Toren, waren aber nicht so krass unterlegen wie das Schlussresultat aussah.

Telegramm

FC Perlen-Buchrain I – AS Novazzano I 0:2 (0:1)

Unnötige Niederlage der Rontaler

Hinterleisibach-150 Zuschauer-SR: Franjo Maracic (Menziken AG)

Tore: 42. Ragazzi 0:1; 48. Spagnuolo 0:2

Perlen: Eichhorn: Polz, Budmiger (ab 85. Petrovic), Kilian Wiederkehr, Teixeira (ab 70. Aletz), Dario Wiederkehr, Basha (ab 59. Ranzenberger), Müller, Wagner, Fecker (ab 59. Dere), Sousa Pinto

Novazzano: Salvatori; Samba Ndaw, Sala, Ragazzi (ab 77. Naboni), Spagnuolo (ab 82. Ceci), Bisceglia, De Cillis, Stefanoni, Galli (ab 76. Mamadou Ndaw), Battistini, Cariglia

Bemerkung: 85. Lattentreffer Perlen

In einer guten Partie verloren die Rontaler trotz mehrheitlich im Ballbesitz gegen eine sehr effiziente Tessiner-Mannschaft mit 0:2. Vorallem zwischen der 20.-30. Minute hatten die Mannen aus dem Papiermacherdorf einige gute Skoremöglichkeit. Die Gäste trafen mit ihrer ersten gefährlichen Situation die Führung. Gleich nach dem Pausentee war ein zu kurzer Rückpass eines Einheimischen der Ursprung von Treffer Nr. 2. Je länger die Partie dauerte, so überlegener wurden die Pärler. Schlussendlich ist der Sieg der Gäste nicht gestohlen, da das Schlachtenglück an diesem Abend nicht für die Pärler hold war.

FC Brunnen – FC Perlen-Buchrain 2:4 (2:1)

Pärler-Vollerfolg dank spielerisch starker Leistung

In einem spannenden und guten 2-Liga-Interregional-Spiel gelang dem FC Perlen-Buchrain ein weiterer wichtiger Vollerfolg, welcher dank einer vor allem in der 2. Halbzeit spielerisch starken Leistung nicht gestohlen ist.

FC Perlen-Buchrain I – FC Sarnen I 3:0 (1:0)

Torschütze zum 1:0-Führungstreffer Gian-Luca Polz

FC Pärle mit verdienten Vollerfolg zu weiteren 3 Punkten!

Auf dem tiefen Hinterleisibach-Rasen gewannen die Rontaler diese wichtige Partie gegen das Tabellenschlusslicht Sarnen völlig verdient mit einem klaren 3:0-Schlussresultat.

FC Perlen-Buchrain I  - AC Taverne 4:4 (2:3) 

TOLLE PARTIE MIT LEISTUNGSGERECHTER PUNKTETEILUNG!

Dank dem Ausgleichstreffer durch Budmiger im allerletzten Augenblick gelang den Rontaler ein weiterer Punktgewinn gegen den Geheimfavoriten der Gruppe AC Taverne mit 4:4-Toren.

FC Perlen-Buchrain : AS Novazzano 2:2 (1:1)

DER NÄCHSTE VOLLERFOLG LÄSST NOCH AUF SICH WARTEN!

FC Sursee I - FC Perlen-Buchrain I  2:2 (2:1)

VERDIENTER PERLER-PUNKTGEWINN GEGEN DEN 1.LIGA-ABSTEIGER SURSEE!

In einer wirklich spannenden 2-Liga-Interregional Partie gewannen die Rontaler dank einer guten Leistung verdientermassen einen weiteren Punkt und unterstreichen, dass sie vor keiner grossen Mannschaft ohne Chancen da steht.

FC Perlen-Buchrain I – FC Kickers Luzern I  1:1 (1:0)

DANK GROSSER EINSATZBEREITSCHAFT ZUM WEITEREN PUNKTGEWINN!

In einer bis zum Schlusspfiff spannenden und kämpferisch hervorragenden Partie gewannen die Rontaler ein weiterer Punktgewinn im Kampf um den Platz in der 2. Liga Interregional.

Am Sonntag, 30. September 2018 folgten 125 Junioren/Betreuer der Einladung des FCL / IFV zum 100-jährigen Jubiläum des Innerschweizer Fussball Verbandes. Trotz Ferienstart konnte ein Grossteil der Junioren diesem Anlass beiwohnen. Die Grundsteine für einen tollen und unvergesslichen Anlass für die Junioren waren eigentlich gelegt. Die Extrafahrt der VBL direkt ans Stadion und wieder zurück, das tolle Fussball Wetter und das fast ausverkaufte Stadion waren beste Voraussetzungen für ein tolles Fussballfest. Aus sportlicher Sicht hatten da leider 11 Mannen aus dem Wallis etwas dagegen, welches am Schluss zu einer kleinen Enttäuschung bei unseren Fussballern führte.

Rontal schlägt Seetal im Spitzenspiel und kann den Wintermeistertitel feiern.

Am Samstag, 28. Oktober empfing das Team Rontal C, bislang ungeschlagen auf Rang 1, das zweitplatzierte Team Seetal C.

FC Lugano U 21 - FC Perlen-Buchrain I 1:1 (0:1)

WICHTIGER PUNKTGEWINN NACH GUTER MANNSCHAFTSLEISTUNG!

In einer bis zum Schlusspfiff sehr spannenden Partie trennten sich die beiden Teams mit einem leistungsgerechten 1:1-Remis

FC Brunnen I -  FC Perlen-Buchrain  I  3:1 (1:0)

PERLEN OHNE PUNKTGEWINN GEGEN EINEN MITKONKURRENTEN IM KAMPF UM DEN LIGAERHALT!

In einer nicht gerade berauschenden Partie verloren die Rontaler gegen ein spielerisch effektivere Mannschaft aus dem Kanton Schwyz nicht unverdient mit 1:3-Toren

FC Perlen-Buchrain I -  FC Ascona 2:2 (1:1)

VERDIENTER PUNKTGEWINN DANK KAMPF BIS ZUM SCHLUSSPFIFF!

Bei hervorragenden Witterungsbedingungen gelang den Rontaler im aller letzten Moment der verdiente 2:2-Ausgleichstreffer gegen eine sehr kompakt spielende Tessiner-Mannschaft aus Ascona.

AS Novazzano I - FC Perlen-Buchrain I  0:2 (0:2)

TOLLER SIEG IN EINER SEHR UMKÄMPFTEN PARTIE

Durch 2 schnelle Toren in der Startviertelstunde gewannen die Rontaler dank einer geschlossenen Mannschaftsleistungen gegen den Tabellen-Zweiten AS Novazzano nicht unverdient 3 wichtige Punkte im Kampf um den Ligaerhalt.

FC Perlen-Buchrain I - FC Ibach I 1:2 (1:1)

Unnötige Niederlage in einer zweikampfbetonten Partie

In einer bis zum Schlusspfiff sehr spannenden Spiel verloren die Rontaler gegen ein sehr einsatzfreudiges Ibächler-Team um Trainer David Pallas.

FC Perlen-Buchrain I – SC Goldau I 1:3 (0:2)

NIEDERLAGE GEGEN OFFENSIV STARKES GOLDAU

Die Rontaler könnten den Aufwärtstrend der beiden letzten Spielen nicht bestätigen und verloren nicht unverdient mit 1:3-Toren gegen die offensiv starken Schwyzer.

FC Ibach I – FC Perlen-Buchrain I  0:3 (0:1)

HERRLICHER SIEG GEGEN EINEN GRUPPENFAVORITEN!

Auf dem sehr holprigen Gerbihof-Rasen zeigten die Gäste aus dem Rontal eine sehr gute Leistung und krönten dies mit einem verdienten Auswärtserfolg gegen einen der Gruppenfavoriten.

FC Perlen-Buchrain I – FC Lugano U21 2:0 (0:0)

 

WICHTIGER SIEG GEGEN DEN FC LUGANO!

 

Dank einer Leistungssteigerung gegenüber den letzten Spielen gewannen die Rontaler ein enorm wichtige Partie gegen den Nachwuchs des Super League Club FC Lugano verdientermassen mit 2:0-Toren.

FC Kickers Luzern I – FC Perlen-Buchrain I  4:1 (1:0) 

WIEDERUM OHNE PUNKTGEWINN! 

Auch gegen die Stadtluzerner könnte kein Punktzuwachs erreicht werden und man ziert weiterhin einen Abstiegsplatz.

FC Perlen-Buchrain I  - AC Taverne I 1:3 (0:2) 

WIEDER KEINE PUNKTGEWINNE GEGEN DIE TESSINER!

Die Mannen um Trainer Saba Velic konnten auch gegen ein weiteren Tessiner-Vertreterkeinen Punktzuwachs gewinnen und verloren mit 1:3-Toren.

FC Littau I – FC Perlen-Buchrain I 2:2 (2:1)

PÄRLER-PUNKTGEWINN NACH 2-TORE RÜCKSTAND!

Mit Fleiss und Einsatzbereitschaft erreichten die Rontaler trotz einem schnellen 2-Tore Rückstand ein nicht gestohlener Punktgewinn und ziert weiterhin einen vorderen Tabellenrang in der 2. Liga regional. 

FC Perlen-Buchrain I – FC Triengen I 3:1 (1:0) 

MIT GROSSER KAMPFBEREITSCHAFT ZUM VERDIENTEN SIEG!

Auf einem nicht leicht bespielbaren Hinterleisibach-Rasen gewannen die Rontaler dank einer sehr grossen Einsatzbereitschaft nicht unverdient gegen den Aufsteiger vom FC Triengen.

Fussball 2. Liga regional

FC Gunzwil I – FC Perlen-Buchrain I   0:3 (0:2)

SIEG IM VERFOLGERDUELL!

Nach dem Spiel gegen Emmen war eine Reaktion der Pärler gefragt und freute sich auf das Spiel gegen Gunzwil. Man wusste um die Stärke des Gastgebers - also durfte man gespannt sein. Die Partie hielt, was von der Tabellensituation her erwartet werden durfte.

Fussball 2. Liga regional

FC Perlen-Buchrain I – SC Emmen I 0:1 (0:0)

PERLEN HARMLOS – EMMEN CLEVER!

In einer sehr mässigen 2.Liga-Partie verloren die Rontaler ein wegweisendes Spiel durch ein relativ harmloses Auftreten.

FC Perlen-Buchrain I - FC Emmenbrücke I  2:2 (1:1)

Weiterer wichtiger Punktgewinn!

Auf dem gut bespielbaren Hinterleisibach-Rasen gewannen die Rontaler einen weiteren wichtigen Punkt im Kampf um den Ligaerhalt.

SCOG I - FC Perlen-Buchrain I 1:3 (0:1)

Wchtige 3 Punkte im Kampf um den Ligaerhalt!

Auf dem nicht leicht bespielbaren Wartegg-Kunstrasen gewannen die Rontaler dank einer guten und soliden Leistung dieses sehr wichtige Meisterschaftsspiel gegen den Tabellenletzten SCOG verdientermassen mit 3:1-Toren.

FC Perlen-Buchrain i - FC Altdorf I  3:1 (2:0)

ENDLICH ERSTER SIEG NACH 8 RUNDEN!

In einer interessanten und guten Partie gewannen die Rontaler dank einer mannschaftlich geschlossenen Leistung verdientermassen den Sieg und könnten somit erstmals in dieser Saison die wichtigen 3 Punkte gewinnen.

 

Nach dem mässigen Meisterschafts-Start mit 3 Punkten aus den 7 ausgetragenen Partien muss der Vorstand die Freistellung vom Trainer der 1. Mannschaft, Orlando Keller, bekannt geben.

Der nicht einfache Entscheid ist aus rein sportlicher Sicht gefällt worden und hat keinerlei persönliche Gründe. Die Vereinsleitung ist der Auffassung, dass das Team dringend neue Impulse benötigt und so musste diese nicht einfache Entscheidung ausgesprochen werden.

Der Vorstand dankt Orlando Keller für die 1 1/2jährige Führung der 1. Mannschaft recht herzlich und wünscht ihm auf seinem weiteren Lebensweg nur das Beste.

 

Telegramm Fussball 2. Liga regional

FC Willisau I - FC Perlen-Buchrain I 8:2 (4:1)

Willisau - 100 Zuschauer - SR: Cengiz

Tore:5. Cocco 0:1; 24. Duzhami 1:1; 33. Duzhami 2:1; 35. Karajcic 3:1; 44. Karajcic 4:1; 53. Karajcic 5:1; 58. Karajcic 6:1; 60. Duzhmani 7:1; 77. Krasniqi 8:1; 86. Stefan Budmiger 8:2

Willisau: Groth, Geiser, Ivan Bättig, Mijatovic, Rölli (ab 75. Christen), Künzli; Bossert (ab 71. Krasniqi), Baumann, Raphael Bättig, Karajcic (ab 71. Brun), Duzhami

Perlen: Gehrig, Binggeli, Efthymios, Steiner, Achermann (ab 75. Feuchter), Reinert, Wiederkehr, Stefan Budmiger, Cocco (ab 46. Thomas Budmiger), Torlic, Michael Budmiger (ab 62. Shabani)

Bemerkung: klare deutliche Schlappe gegen ein in allen Belangen besseren Gegner. Man könnte nur gerade die Startphase ausgeglichen gestalten. Die beiden gegnerischen Stürmer Zeljko Karajcic und Valon Duzhami erledigten die Rontaler alleine mit Ihren 7 Mouchen innerhalb 35 Spielminuten. Die Niederlage hätte schlussendlich noch viel höher ausfallen können, was für die weiteren Spiele nicht gerade optimistisch stimmt. Nun ist das ganze Team samt Staff gefordert, denn mit weiteren solchen Leistungen muss mit dem Schlimmsten...sprich Abstieg...gerechnet werden. Also...es liegt an Euch...!!

Hauptsponsor

 

Matchpatronat

 

Hallenturnier 2019

Datum: 30.11. / 01.12.2019
Das wichtigste ist unter folgenden Links zu finden:
  - Anmeldung
 
- Turnierbeschreibung

Vorbereitungsturniere 2020 - Jun D, E und F

Es hat noch freie Plätze
--> zur Anmeldung

Möchtest DU deine Ideen in unserem Vorstand umsetzen?

Hier geht’s zu den Informationen.

Zum Seitenanfang