Nächster Match

15. Meisterschaftsspiel

Sa  23.03.19  17.00 Uhr

FC PB I - FC Hergiswil I

Matchballspende

Werden Sie mit einer Spende von CHF 100.- ein offizieller Matchballsponsor an einem Heimspiel der 1. Mannschaft. Hierzu ganz einfach das angefügte Formular ausfüllen.

Der FC Perlen-Buchrain dankt für Ihre grosszügige Unterstützung!


Sie kamen, sahen & siegten. Zum ersten Mal an einem Turnier in Buttisholz, konnte das Team Rontal auch gleich den Pokal nach Hause nehmen. Es war wahrlich ein kontinuierlicher Steigerungslauf. Ganz im Stile einer Deutschen Nationalmannschaft an einem Turnier, holte man im Final gegen den FC Rothenburg den umjubelten Siegespokal. Im ersten Spiel setzten sich die Rontaler gegen den SC Emmen 2:1 durch. Im zweiten Spiel gegen Grafenried verpasste man in letzter Sekunde den Traumstart mit sechs Punkten. Der erste kleine Dämpfer für die Jungs war also Tatsache. Im Prestige Duell gegen das Team Seetal konnte man sich aber mit grossem Willen & immer besser werdendem Kombinationsspiel 2:1 durchsetzen. Das Spiel gegen den letzten Gruppengegner beziehungsweise dem späteren Finalgegner Rothenburg endete schließlich Unentschieden. Im Halbfinal wartete nun das Team Sempachersee auf die Rontaler. Weil die Formkurve der Rontaler auch in dieser Partie deutlich nach oben zeigte, wurde das Spiel völlig verdient mit 4:2 gewonnen. Das Finalspiel gewann man schließlich mit der besten Turnierleistung gegen den FC Rothenburg 3:0.

Die Rontaler setzten also schon mal ein kleines Ausrufezeichen und machen mit ihrer Leistung natürlich Lust auf mehr.

 

Gelungenes 21. Junioren-Turnier um den „Wiederkehr-Trophy“ des FC Perlen-Buchrain

Am Wochenende vom  1. & 2. Dezember 2018 organisierte der FC Perlen-Buchrain das 21. Hallenturnier für D/E/F und  G-Junioren.

Zwei sehr erfolgreiche Wochenende haben unsere Db-Junioren hinter sich. Am 10. Dezember gewannen sie souverän das Turnier in Stans. Nachdem alle 3 Gruppenspiele wie auch das Viertelfinale und Halbfinale gewonnen wurden, setzte sich die Mannschaft im Finale gegen den FC Sarnen mit 3:1 durch.

Beim Turnier in Cham vom 16. Dezember starteten die Jungs mit einer Auftaktniederlage gegen den FC Rapperswil und die Befürchtung kam auf, dass das Mannschafts-Weihnachtsessen am Vorabend zu viel Substanz gekostet hat. Doch mit klaren Siegen in den beiden folgenden Gruppenspielen und im Halbfinale gegen den FC Landquart-Herrschaft wurde wiederum das Finale erreicht. Dort konnte man erfolgreich Revanche gegen den FC Rapperswil nehmen und nach einem intensiven und ausgeglichenen Spiel das Penaltyschiessen für sich entscheiden.

Es zählt nicht nur die Platzierung welche die Jungs erreicht haben, sondern die Art und Weise wie die Jungs Fussball gespielt haben war sehr beeindruckend! Die Jungs spielten einen gepflegten Fussball, geschmückt mit tollen Kombinationen und schönen Dribblings. 

 

Auch möchte ich mich bei unseren tollen Fans, die uns immer zahlreich an den Spielen begleiten, für die tolle Unterstützung bedanken!

 

 

Nach 3 Siegen gegen 1-Klasse Mannschaften aus Solothurn, Zürich und Luzern waren wir in der Vorrunde des Hallenmasters Qualifikationsturnier in der Krauerhalle in Kriens bereits für die Viertelfinale qualifiziert. Das letzte Spiel gegen Witikon, einer Elite Mannschaft aus Züri ging dann knapp verloren und wir belegten Platz 2. Das Viertelfinale gegen Huttwil wurde zu einem harten Fight und wir konnten uns dank der stärkeren Nerven und eines Top-Goalies im Penaltyschiessen durchsetzen. Im Halbfinale erwarteten wir dann Zug a, die wohl spielstärkste Mannschaft am Turnier - aber mit vollem Einsatz und Willen konnten wir am Ende mit 3:2 die Oberhand bewahren und ins Finale einziehen. Dort erwartete uns wiederum Witikon und behielt nach erbarmungslosen Fight und einem last-second Goal die Oberhand mit 3:2. Der Frust über das verlorene Finale wich dann aber sehr schnell der Tatsache, dass wir uns als bestes Team im Kanton Luzern für das Schweizer Finale des Hallenmasters in der St. Jakobshalle in Basel vom 11. Februar qualifiziert haben. Zusätzlich zu unserem 2. Platz wurde noch unser Goal, Noah Sutter als bester Goal des Turniers ausgezeichnet. Nun wünscht das Da allen seinen Fans schöne Weihnachten und freut sich bereits auf die Rückrunde.

 

Beim ersten Hallenturnier der Saison, waren unsere Jungs kaum zu bremsen. Nach dem verlorenen Startspiel 0:1 gegen den FC Südstern, wurden die restlichen Gruppenspiele alle gewonnen (1:0 Team OG / Kickers, 4:1 FC Ebikon und 2:0 SC Weggis).

Das reichte für den ersten Gruppenplatz und damit für den Final gegen den FC United Zürich aus der Coca-Cola-League.

Die Auswahlmannschaft aus Zürich war dann aber zu stark, das spannende Finalspiel ging mit 1:4 verloren.

 

Gelungenes 20. Junioren-Turnier um den Wiederkehr-Trophy des FC Perlen-Buchrain

 Am Wochenende vom  2. & 3. Dezember 2017 organisierte der FC Perlen-Buchrain das 20. Hallenturnier für D/E/F und  G-Junioren.

 

Gelungenes 19. Junioren-Turnier um den „Wiederkehr-Trophy“ des FC Perlen-Buchrain

Am Wochenende vom  3. & 4. Dezember 2016 organisierte der FC Perlen-Buchrain das 19. Hallenturnier für D/E/F und  G-Junioren.

Jeder Fussballverein ist verpflichtet, eine Anzahl Schiedsrichter zu stellen. Ansonsten werden die Mannschaften des Vereins nicht beim Spielbetrieb zugelassen.

Ohne die Schiedsrichter gäbe es keine Fussballspiele. Selten werden diese Leute für Ihre Tätigkeit gelobt. Meistens sind sowieso SIE an einer Niederlage Schuld... Das dies nicht so ist wissen wir aber alle! An dieser Stelle danken wir im Namen aller Mitgliedern und sicher auch im Namen aller Fans des FC Perlen-Buchrain "unseren" Schiris (http://www.fcpb.ch/verein/schiedsrichter), dass Sie sich an Ihren Wochenenden zur Verfügung stellen.

Mangott Marco Kauert
Joel
Mangott Brian Müller Simon Mangott Joe Kauert Adrian Zihlmann Rolf
 

In diesem Bericht soll die Sicht des Schiedsrichters zur Geltung kommen. Ich hatte das Vergnügen unser SR Verantwortlicher Joe Mangott am Mittwoch den 29.10.2014 an Junioren B 1/16 Cup Spiel nach Eich zu begleiten. Der SC Eich (Jun B 3.) duften den FC Emmenbrücke (Jun B 3.) begrüssen.


Vor dem Spiel:

Bei Temperatur um 5 Grad kamen wir um 18.45 Uhr (Anpfiff 20.00 Uhr) Überpünktlich in Eich an. Schon vor Anpfiff wurde gemunkelt, dass beide Mannschaften Verstärkungen aus dem Team Sempachersee bzw. Emmen United holten. Bei der Kontrolle stellte man fest, dass zumindest der FC Emmenbrücke mit der Auswahl des Emmen United UN16 (Jun B 1.) antrat. Gemäss Reglement ist diese Handlung erlaubt, aber moralisch für mich umstritten. Nach der Spielerkontrolle kommt die Platzkontrolle. Es durfte neu gezeichnet und beide Tore mussten ausgetauscht werden. Nach 15 Minuten Einlaufen konnte SR Mangott pünktlich das Spiel freigeben.

Hauptsponsor

 

Aktuelle Tabelle 2.Liga

Rang  Verein Pkt.
1. FC Paradiso 36

2.

​FC Lugano U-21

29
3. FC Willisau
24
4. FC Sursee
23
5. AC Taverne 23
6. FC Hergiswil 19
7. FC Brunnen 19
8. FC Perlen-Buchrain
18
9. FC Ibach 17
10. AS Novazzano 16
11. FC Kickers Luzern 15

12.

FC Altdorf

14
13. FC Sarnen
12
14. FC Eschenbach
3

Vorbereitungsturniere 2019 - Jun D, E und F

Die Spielpläne sind aufgeschaltet!
Hier
geht's zu den Informationen.

Vielen herzlichen Dank unseren Sponsoren

 

Möchtest DU deine Ideen in unserem Vorstand umsetzen?

Hier geht’s zu den Informationen.

 

Login

Zum Seitenanfang